Polizei Mühldorf

Unfall auf Kreisstraße: Unbekannter streift entgegenkommendes Auto und fährt davon

Erharting - Am 8. Januar kam es zwischen Frixing und Mößling zu einem Verkehrsunfall. Das Auto einer Frau wurde von einem entgegenkommenden Wagen gestreift, wobei der linke Seitenspiegel beschädigt wurde. Die Geschädigte wartete anschließend am Unfallort, doch der unbekannte Fahrzeugführer kam nicht zurück.

Die Meldung im Wortlaut


Bereits am 8. Januar gegen 18.15 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße MÜ 33 ein Verkehrsunfall. Die Geschädigte fuhr mit ihrem Volkswagen von Frixing nach Mößling. Ca. 400 Meter nach der Ortschaft Frixing kam der Geschädigten ein unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Auto entgegen.

Als sich beide Fahrzeuge nebeneinander befanden, kam es schließlich zum Zusammenstoß. Dabei wurde bei der Geschädigten der linke Seitenspiegel beschädigt. Die Beschädigungen am anderen Wagen sind unbekannt. Die Geschädigte blieb anschließend 20 Minuten am Unfallort stehen und wartete auf den unbekannten Fahrzeugführer. Dieser fuhr jedoch ohne stehenzubleiben weiter und kam auch nicht mehr zum Unfallort zurück.


Der entstandene Sachschaden wird dabei auf 1000 Euro geschätzt. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben werden gebeten, sich bei sachdienlichen Hinweisen an die Polizeiinspektion Mühldorf am Inn unter der Telefonnummer 08631/3673-0 zu wenden.

Pressebericht der Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare