Pressemeldung der Polizei Mühldorf

Wechselseitige Körperverletzung am Katharinenplatz

Mühldorf - Bei einer Streiterei am Katharinenplatz in Mühldorf verletzten sich zwei Asylbewerber gegenseitig, sodass sie vom Rettungsdienst versorgt werden mussten.

Am 1. Januar gegen 1.30 Uhr, gerieten ein 24-jähriger Afghane und ein 23-jähriger Syrer am Katharinenplatz in Mühldorf in eine körperliche Auseinandersetzung. Beide wurden leicht verletzt vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Mühldorf gebracht. Der Ursache für die Streitigkeit unter den Asylbewerbern war vor Ort für die Polizeibeamten nicht klärbar. Ermittlungen bezüglich der Körperverletzungsdelikte, wurden von der Polizeiinspektion Mühldorf a. Inn aufgenommen.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare