Fahrzeugkontrolle in Ampfing

21-Jähriger bekifft mit Auto unterwegs

Ampfing - Am Montag kontrollierten Beamte einen Opel und stellten dabei drogentypische Auffälligkeiten fest. Der Drogenschnelltest war positiv. In der Wohnung des 21 Jährigen wurden weitere Drogen gefunden.

Am Montag gegen 13.50 Uhr kontrollierten Beamte der Polizei Mühldorf im Bereich des Kirchenplatzes einen Opel mit MÜ-Kennzeichen. Dabei wurden beim 21-jährigen Autofahrer aus dem Gemeindebereich Heldenstein drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Ein durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv, weshalb sich der Mann im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen musste. Er durfte nicht mehr weiterfahren.

Bei einer Durchsuchung der Wohnung fanden sich noch eine Cannabisplantage, diverse andere Betäubungsmittel (Kräutermischungen) und andere BtM-Utensilien. Diese Sachen wurden sichergestellt.

Neben dem Verdacht des Fahrens unter Drogeneinflusses wird nun auch noch wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelrecht gegen den Mann ermittelt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser