Lkw-Ladung ungesichert

Mühldorf - Am Montag stoppte die Polizei in Mühldorf einen Lkw, der schweres Gerät transportierte. Nur die richtige Sicherung der Ladung hatte der Fahrer dabei vergessen.

Am Montag, den 7. Januar, um 11 Uhr, wurde ein 45-jähriger Fahrer mit seinem Lkw und Anhänger in Mühldorf, Bürgermeister-Hess-Straße von der „Dienstgruppe Mühldorf“ der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein angehalten und kontrolliert.

Das Gespann war mit Arbeitsgeräten beladen. Bei der Kontrolle durch die Autobahnpolizei wurde festgestellt, dass ein Teil der Ladung nicht gesichert war und sich bereits verschoben hatte und dadurch die Plane stark ausgebeult war.

Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Den Fahrer erwartet ein Bußgeldverfahren.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser