Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wer hat etwas gesehen?

Unfallflucht beim Freibad in Mühldorf a. Inn

Mühldorf a. Inn - Am Samstag wurde ein am Freibad geparkter Fiat Punto von einem unbekannten Täter beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei ermittelt.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Eine 37-jährige Mühldorferin besuchte am Samstag, den 14.08.2021 mit ihren Kindern das Freibad in Mühldorf. Hier parkte sie ihren roten Fiat Punto auf der Freibadseite befindlichen Wiese. Im Zeitraum von 13.00 Uhr - 16.45 Uhr wurde das Auto rechts hinten am Heck durch den unbekannten Täter beschädigt. Die Polizei Mühldorf ermittelt wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Mühldorf unter 08631/36730 entgegen.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Mühldorf a. Inn

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa | Karl-Josef Hildenbrand

Kommentare