Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei Mühldorf bittet um Hinweise

Unfall durch Überholmanöver - Tanklaster zwängt BMW in Mittelleitplanke

Bei dem Überholversuch eines BMWs kommt ein weißer Tanklaster zuvor und drängt den BMW-Fahrer an die Mittelleitplanke. Da der Laster nach dem Unfall einfach weiter fuhr, bittet die Polizei um Hinweis zur Tat.

Pressemitteilung im Wortlaut:

Neuötting - Am Donnerstag gegen 15.45 Uhr fuhr ein 31-Jähriger aus dem Landkreis Altötting mit seinem BMW 318i auf der A94 in Richtung Passau. Als er auf Höhe Neuötting eine Lkw-Kolonne überholen wollte, wechselte unmittelbar vor ihm ein weißer Tanklaster vom rechten auf den linken Fahrstreifen.

Da eine Bremsung nicht mehr möglich war, wich der BMW Fahrer nach links aus und streifte hierbei die Mittelleitplanke. Der Fahrer blieb dabei unverletzt. Am BMW entstand ein Schaden von circa 3.000 Euro. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt unerkannt fort.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Autobahnpolizeistation Mühldorf unter der Tel.-Nr.: 08631/3673-310 zu melden.

Pressemitteilung Autobahnpolizeistation Mühldorf

Rubriklistenbild: © Carsten Rehder

Kommentare