Wer hat die Katze eiskalt abgeknallt?

Mühldorf - Ein Unbekannter hat eine Katze mit dem Luftgewehr erschossen. Jetzt bittet die Polizei um Zeugen-Hinweise, um den Täter finden zu können.

Wie erst jetzt bekanntgegeben wurde, wurde bereits am Montag, den 15. Juli, im Zeitraum zwischen 20.45 und 21.50 Uhr, in Mühldorf am Inn, in der näheren Umgebung der Bungalowstraße eine Katze von einem Unbekannten mit einer Luftpistole beziehungsweise einem Luftgewehr angeschossen. Das Tier erlag wenige Tage später seinen Verletzungen.

Wer zum Tatzeitpunkt sachdienliche Beobachtungen gemacht hat oder Hinweise zum Täter geben kann, wird gebeten, sich an die Polizeiinspektion Mühldorf (Tel. 08631-3673-0) oder die Polizeidiensthundeführer bei den Operativen Ergänzungsdiensten Traunstein (Tel. 0861/9873-205) zu wenden.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser