+++ Eilmeldung +++

Landgericht Nürnberg

Lebenslänglich wegen Polizistenmords für Reichsbürger

Lebenslänglich wegen Polizistenmords für Reichsbürger

Polizei sucht nach Unfallflüchtigen

Mühldorf - Gleich mehrere Fälle von Unfallflucht gingen am Mittwoch bei der Polizeiinspektion Mühldorf ein. In einem Fall fuhr ein Unbekannter in das Außenareal eines Baumarktes.

In der Zeit zwischen Mittwoch 18. April, 20.00 Uhr, und Donnerstag 00.25 Uhr, fuhr ein bislang unbekannter Fahrer mit einem roten Ford Fiesta in den Außenbereich des Globus Baumarktes in welchem Gartenhäuser verkauft werden. Der Fahrer übersah eine Linkskurve und fuhr geradeaus in das Außenareal, wobei er einen stabilen Eisenzaun und mehrere Marmorgebilde niederfuhr. Anschließend entfernte sich der Fahrer zu Fuß von der Unfallstelle. Der Firma Globus entstand ein Schaden von etwa 5000 Euro.

Ebenfalls am Mittwoch, zwischen 16.00 und 16.30 Uhr, wurde ein vor dem Bahnhof geparkter blauer Opel Corsa hinten links angefahren. Der Schaden wurde vermutlich durch einen blauen 1er BMW, der von einer jungen dunkelhaarigen Frau gefahren wurde, verursacht. Bei der Fahrerin standen noch vier weiter junge Frauen. Die Fahrerin und die Zeuginnen werden gebeten sich bei der Polizei Mühldorf, 08631 / 3673-0, zu melden. An dem Corsa entstand ein Schaden von etwa 500 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser