Gesamtschaden von 6.000 Euro

Unbekannte zertrümmern Fenster von Firmengebäuden in Mühldorf

Mühldorf - Vandalen haben im Zeitraum vom 4. bis zum 7. Juli in Mühldorf ihr Unwesen getrieben. Mehrere Fensterscheiben von Firmengebäuden wurden zertrümmert. 

Pressemitteilung im Wortlaut: 


Im Zeitraum vom 04. Juli bis zum 06. Juli wurden in der Elbestraße an einigen Gebäuden durch unbekannte Täter die Glasfenster von Lagerhallen und Firmengebäuden beschädigt. Die Scheiben wurden mit Steinen eingeworfen. Ein Eindringen die Räumlichkeiten war nicht gegeben. 

An den Objekten entstand ein Gesamtschaden von zirka 6000 Euro. Die Polizei Mühldorf ermittelt nun intensiv wegen Sachbeschädigung – es konnten Spuren polizeilich gesichert werden.


Wer sachdienliche Hinweise zum Vorfall geben kann, soll sich bitte bei der Polizei Mühldorf a.Inn, Tel. 08631-3673-0 melden.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © Pixabay (Symbolbild)

Kommentare