Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Heftige Rauchentwicklung am 5. Oktober

Toaster und Geschirrtuch auf Herd lösen Feuerwehreinsatz in Mühldorf aus

Am 05. Oktober, gegen. 8.20 Uhr kam es in der Wilhelm-Pätzsold-Straße zu einem größeren Einsatz.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Mühldorf - In einer Wohnung hatte die Bewohnerin vor ihrem Verlassen einen Toaster und ein Geschirrtuch auf der eingeschalteten Herdplatte in ihrer Küche vergessen. Es kam hier zu einer heftigen Rauchentwicklung. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 1000 Euro.

Bei der zunächst unklaren Ursache der starken Rauchentwicklung und der erforderlichen gewaltsamen Öffnung der Wohnung waren neben der Polizei Mühldorf auch die Feuerwehren aus Mühldorf, Altmühldorf, Mößling und Lochheim mit insgesamt 43 Einsatzkräften vor Ort. Letztendlich musste die Wohnung lediglich belüftet werden.

Personen kamen nicht zu Schaden.

Pressemeldung Polizei Mühldorf

Rubriklistenbild: © Julian Stratenschulte/dpa

Kommentare