Am Donnerstag in der Mößlinger Straße:

Seat-Fahrer rammt Motorradfahrer an Kreuzung

Mühldorf - Beim Abbiegen kurz nicht aufgepasst und schon war es passiert: Ein Seat-Fahrer erfasste einen Motorradfahrer, der daraufhin von seinem Gefährt stürzte.

Am 25. Juni gegen 16.30 Uhr befuhr ein 28-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Mühldorf mit einem Seat mit MÜ-Kennzeichen die Lorenz-Strobl-Straße und wollte nach links in die Mößlinger Straße einbiegen. Er hatte dabei das Verkehrszeichen „Vorfahrt gewähren“ zu beachten. Beim Einbiegen übersah er einen 21-jährigen Motorradfahrer aus dem Gemeindebereich Mühldorf, welcher mit einer Suzuki mit MÜ-Kennzeichen auf der Vorfahrtsstraße ortsauswärts unterwegs war.

Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei der Motorradfahrer zu Sturz kam. Mit Schürfwunden und Prellungen kam er ins Mit Krankenhaus. Der Seat-Fahrer war angeschnallt und blieb unverletzt. Der Sachschaden am Motorrad und am Auto beträgt etwa 4.000 Euro.

Pressemeldung Polizei Mühldorf

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser