Vandalen in Mühldorf unterwegs

Schlösser zugeklebt und Scheibenwischer zerstört

Mühldorf - Am Wochenende haben unbekannte Täter Schlösser in der Paul-Kurz-Straße verklebt und am Mühldorfer Stadtplatz die Scheibenwischer eines dort geparkten Autos beschädigt. Die Polizei sucht nun nach den Tätern.

Im Zeitraum vom Samstag, 11.30 Uhr bis zum Sonntag 16 Uhr, wurde das Schloss der Haustüre und das Schloss des Briefkastens eines der Häuser in der Paul-Kurz-Straße mit Sekundenkleber verklebt.

Kaputte Frontscheibenwischer

Außerdem riss ein unbekannter Täter am Sonntagabend beide Frontscheibenwischer eines am Mühldorfer Stadtplatz geparkten Autos aus der Verankerung und warf sie hinter das Auto.

Wer in einem oder beiden Fällen Angaben zum Täter machen kann oder etwas Verdächtiges bemerkt hat, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn unter der Telefonnummer 08631/ 3673-0 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser