Sachschaden in Mühldorf

Unbekannter kracht in Gartenmauer und Zaun - und fährt davon

Mühldorf am Inn - Am Donnerstag ist in der Schweppermannstraße eine Gartenmauer angefahren worden. Der Täter flüchtete, nun sucht die Polizei Zeugen.

Am Donnerstag, den 17. Februar, wurde festgestellt, dass die Gartenmauer und ein angrenzender Holzzaun eines Anwesens an der Schweppermannstraße Ecke Münchner Straße angefahren und erheblich beschädigt wurde.

Die Mauer wurde sogar so stark verschoben, dass das Fundament zu sehen war. Zudem hatte sie dadurch mehrere Risse und zahlreiche Schindeln, die oben als Abdeckung angebracht waren, wurden heruntergerissen. Es dürfte ein Schaden im vierstelligen Bereich entstanden sein. Es ist zu vermuten, dass der Schaden durch einen Lkw beziehungsweise dessen Anhänger verursacht wurde.

Fahrer droht Anzeige

Als Tatzeitraum konnte die Woche davor - Mittwoch bis Freitag - eingegrenzt werden. Der Verursacher gab sich leider nicht zu erkennen, so dass die Polizei eingeschaltet wurde und eineAnzeige wegen Verdacht des unerlaubten Entfernens vom Unfallort aufgenommen werden musste. Zeugen, die Angaben zum Verursacher machen können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Mühldorf zu melden, Tel.:

08631/3673-0.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser