Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei bittet um sachdienliche Hinweise

Sachbeschädigung an der Parkfläche am Stadtwall in Mühldorf am Inn

Im Zeitraum vom 16. Oktober, gegen 17 Uhr, bis zum 17. Oktober, gegen 10 Uhr, wurde die Heckscheibe eines am Parkplatz-„Haberkasten“ in Mühldorf a.Inn geparkten, Peugeot von einem bislang unbekannten Täter eingeschlagen.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Mühldorf - Bei einem weiteren Pkw, der im Zeitraum vom 13. Oktober, gegen 6 Uhr, bis zum 17. Oktober, gegen 17 Uhr, ebenfalls auf einer Parkfläche am Stadtwall abgestellt worden war, wurde das Beifahrerfenster durch einen bislang unbekannten Täter eingeschlagen.

Möglicherweise handelt es sich in beiden Fällen um denselben Verursacher. Tendenziell wird davon ausgegangen, dass die Tat in der Nacht vom 16. Oktober auf den 17. Oktober stattgefunden hat. Um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung wird gebeten. Diese können der PI Mühldorf a. Inn unter der 08631/3673-0 oder per E-Mail (pp-obs.muehldorf.pi@polizei.bayern.de) mitgeteilt werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf 

Rubriklistenbild: © Lino Mirgeler

Kommentare