Kein Lappen, dafür Alkohol und derbe Worte

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Kein Führerschein, aber dafür besoffen am Steuer: Dafür handelte es sich ein 18-Jähriger schon zwei Anzeigen ein. Doch dann mischte sich noch ein Bekannter ein:

Am Sonntag, 12.01.14, um 2.40 Uhr wurde von einer Streife der Polizei Mühldorf in der Friedhofstraße in Mühldorf ein Opel Corsa zur allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Dabei wurde beim Fahrer, einem 18-jährigen jungen Mann aus Egglkofen, deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,4 Promille. Daraufhin wurde bei dem Mann eine Blutentnahme in Kreiskrankenhaus Mühldorf durchgeführt. Des weiteren wurde festgestellt, dass der Mann nicht im Besitz eines Führerscheines ist. Gegen den Mann wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Mit in diesem Fahrzeug befanden sich zwei 16-jährige Jugendliche aus Mühldorf und Winhöring, die ebenfalls deutlich unter Alkoholeinfluss standen. Einer der Jugendlichen beleidigte die kontrollierenden Polizeibeamten, so dass gegen ihn ein Verfahren wegen Beleidigung eingeleitet wurde. Die beiden Jugendlichen wurden anschließend den Erziehungsberechtigten übergeben.

Pressemeldung Polizei Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser