Insgesamt positives Fazit

Polizei zieht Bilanz zum Mühldorfer Volksfest

Mühldorf - Ein insgesamt positives Fazit zieht die Polizei für das Mühldorfer Volksfest 2016. Nur der Tag der Betriebe fiel - fast schon traditionell - negativ in der Polizeibilanz auf:

Das 151. Mühldorfer Volksfest zeigte seine zwei Gesichter. Während zehn der elf Festtage sehr friedlich abliefen, fiel der Tag der Betriebe am Freitag, auch schon fast traditionell, negativ aus dem Rahmen. Allein an diesem Freitag musste die Wiesnwache bei elf, allesamt alkoholbedingten, Körperverletzungsdelikten eingreifen.

Aber bereits am Samstag hatte sich die Stimmung, trotz sehr hoher Besucherzahl, wieder beruhigt und das Fest verlief bis zum Schluss ausgesprochen friedlich. Aus diesem Grund kann aus polizeilicher Sicht eine sehr positive Bilanz gezogen werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf a. Inn

Rubriklistenbild: © hpf

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser