Mofa schoß regelrecht an der Polizei vorbei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Die Polizisten staunten nicht schlecht, als sie gerade einen Autofahrer kontrollierten. Denn in diesem Moment "schoß" ein Mofa regelrecht an ihnen vorbei...

Während Beamte der Polizeiinspektion Mühldorf gerade eine Kontrolle bei einem Pkw-Fahrer durchführten, schoß ein 15-Jähriger mit seinem Mofa an ihnen vorbei. Nach Beendigung der Kontrolle fuhren die Beamten dem Mofa hinterher und stellten fest, dass der Fahrer mit teilweise bis zu 70 km/h unterwegs war.

Als er schließlich angehalten wurde, gab er dann auch zu, durch verschiedene bauliche Veränderungen die Geschwindigkeit des Mofas erhöht zu haben. Die dafür notwendige Fahrerlaubnis hatte er natürlich nicht. Gegen den Jugendlichen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Pressemeldung Polizei Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser