Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Junge Männer mit Drogen erwischt

Mühldorf - Der Polizei fielen am Bahnhof zwei 19-Jährige auf, die offenbar etwas zu verbergen hatten: Nämlich die Drogen, die sie bei sich hatten.

Den Burghauser Schleierfahnder fielen im Untergeschoß des Mühldorfer Bahnhofes zwei junge Männer auf, die einem Zug aus Landshut entstiegen waren. Die 19-Jährigen waren sichtlich nervös, einer von ihnen führte keinen Ausweis mit. Die Nervosität war freilich begründet, denn bei der von der Polizei durchgeführten Drogenkontrolle fanden die Beamten prompt bei beiden Verdächtigen Marihuana und entsprechendes Zubehör.

Die jungen Männer erwarten nun Anzeigen wegen Vergehens gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Pressemitteilung Polizeistation Fahndung Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare