Täter in Mühldorf wohl dunkelhäutig

Reischacherin (20) in Parkhaus sexuell belästigt

Mühldorf - Sehr unangenehm endete der Gang durchs Parkhaus für eine junge Reischacherin. Sie wurde von einem dunkelhäutigen Mann angesprochen und auch angefasst.

Wie erst jetzt bekannt wurde, kam es bereits am Donnerstag, 14. Januar, gegen 18.10 Uhr am Abgang zur Parkgarage an der Luitpoldallee zu einer für eine 20-jährige Reischacherin unangenehmen Situation.

Auf der Treppe zum 1. Parkgeschoss kam ihr eine dunkelhäutige Person entgegen und sprach die Frau mit "Hey Baby" an. Dann berührte sie der unbekannte Mann an der Schulter und streichelte die Frau danach kurz über der Kleidung am Oberkörper. Auf Zuruf einer anderen Person flüchtete dieser Mann dann aus der Tiefgarage.

Es wird angenommen, dass diese andere, ebenfalls dunkelhäutige Person, die nach Angaben der Frau neben dem Abgang zur Parkgarage stand, den Täter gewarnt hat. Zu diesem Zeitpunkt kam ein Pärchen in Richtung des Abgangs daher. Die Polizeiinspektion Mühldorf, Telefon 08631/ 3673-0, bitte hier um ihre Mithilfe. Wer kann sachdienliche Hinweise geben?

Pressemeldung Polizei Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser