Polizei ermittelt in Mühldorf

Fiese Trickdiebe auch in Neumarkt St. Veit aktiv

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Ein dreistes Pärchen hat am Mittwoch in einem Teeladen zugeschlagen und mit einem fiesen Trick eine Verkäuferin um einen satten Geldbetrag erleichtert. Davor sollen dieselben Täter in Neumarkt St. Veit zugeschlagen haben.

UPDATE, 12.40 Uhr:

Am 24. Februar befand sich eine Angestellte eines Schuhgeschäftes in Neumarkt St. Veit vormittags alleine im Geschäft, als ein Pärchen dieses betrat. Die weibliche Person wollte Schuhe kaufen, die aus der Sommerkollektion stammen. Aus diesem Grund musste sich die Angestellte in einen Lagerraum in den zweiten Stock begeben. Die Abwesenheit nutzte das Paar, um zwei Geldbörsen der Verkäuferin aus der im angrenzenden Lagerraum abgestellten Handtasche zu entwenden. 

Andere Personen befanden sich im Tatzeitraum nicht im Geschäft. Als die Verkäuferin zurück im Laden war, verließen die beiden Personen das Geschäft, ohne etwas zu kaufen.

Aufgrund der übereinstimmenden Personenbeschreibung (siehe unten) konnte festgestellt werden, dass das Pärchen am gleichen Tag nachmittags mit einer ähnlichen Vorgehensweise in einem Teeladen in Mühldorf/Inn aufgetreten ist und ebenfalls eine Geldbörse entwendet hat.

Die Erstmeldung:

Am 24. Februar war in einem Teeladen am Stadtplatz in Mühldorf eine Verkäuferin während der Mittagszeit alleine im Geschäft, als ein Pärchen das Geschäft betrat. Das Pärchen nutzte den Kauf eines kleineren Artikels dazu, um die Örtlichkeit auszuspähen.

Nachdem die Frau den Artikel bezahlt hatte, verwickelte sie die Verkäuferin in ein Gespräch, während sich der Mann in den hinteren Geschäftsbereich begab. Dieser Teil war von der Verkäuferin nicht einsehbar. Nach etwa zwei Minuten kam der Mann wieder nach vorne und beide Personen verließen danach schnell den Teeladen. Etwa zwei Stunden später stellte die Verkäuferin fest, dass aus ihrer Handtasche die Geldbörse mit etwa 1.000 Euro Bargeld und zwei EC-Karten gestohlen worden war. Die Handtasche war im Aufenthaltsraum auf dem Kühlschrank abgestellt.

Die Beschreibung der Täter:

Während der Mann nur vage beschrieben werden konnte (180 cm groß, schlank, kurze, dunkle Haare) konnte von der Frau eine genauere Personenbeschreibung abgegeben werden: ca. 170 cm groß, blonde lange Haare, schmales hübsches Gesicht, ca. 30-35 Jahre alt, bekleidet mit hellem Mantel oder Jacke. Die Frau sprachgebrochen Deutsch mit ausländischem Akzent, vermutlich osteuropäisch, trug keine Brille und hatte ein gepflegtes Aussehen. 

Die Polizei Mühldorf bittet unter Telefon 08631/3673-0 um Hinweise.

Pressemeldung Polizei Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser