Sexuelle Belästigung in Mühldorf

Flüchtling packt und küsst junge Frau (20)

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Zu einer sexuellen Belästigung durch einen Flüchtling kam es unter den Arkaden in Mühldorf. Die betroffene junge Frau war danach total verängstigt:

Bereits am Dienstag, 22. März, 17.30 Uhr, hängte eine 20-jährige Verkäuferin Waren im Außenbereich unter den Arkaden auf. Dabei wurde sie von einem unbekannten Asylbewerber, vermutlich Syrer, der mit einem Fahrrad unterwegs war, zunächst auf englisch angesprochen und dann an der Hand gepackt und gegen ihren Willen auf die Wange geküsst. 

Die junge Frau war dadurch so verängstigt, dass sie nach der Arbeit in Begleitung zu ihrem Auto gebracht wurde. Auf Anraten ihres Chefs erstattete sie am Mittwoch Anzeige bei der Polizei Mühldorf. Zeugenhinweise, die zum Täter führen, werden unter Telefon 08631/3673-0 entgegen genommen.

Pressemeldung Polizei Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser