Polizeieinsatz in Mühldorf

Beim Burger King fliegen die Fäuste

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Zu einer Auseinandersetzung kam es am frühen Samstagmorgen beim Burger King. Die Jugendlichen beruhigten sich erst, als die Polizei konsequent einschritt:

Zwei Gruppen Jugendlicher gerieten in den frühen Morgenstunden des 31. Oktober in einen Streit mit bislang unbekanntem Hintergrund. Dieser Streit eskalierte schließlich. Es kam zu mehreren Körperverletzungsdelikten.

Die beiden Personengruppen beruhigten sich erst, als zwei Streifenwagen der Polizeiinspektion Mühldorf am Tatort beim Burger King eintrafen und für Ruhe sorgten. Nachdem alle Personalien der anwesenden Personen festgestellt wurden, konnten diese den Tatort in unterschiedliche Richtungen wieder verlassen. Die beiden Täter müssen nun mit einer Anzeige rechnen.

Pressemeldung Polizei Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser