Pressemeldung der Polizei Mühldorf

Pkw-Aufbruch bei Autohaus

Mühldorf - In der Nacht vom 27. Mai auf den 28. Mai wurden auf dem Gelände eines Autohauses im Industriegebiet Mühldorf a. Inn insgesamt 10 Fahrzeuge aufgebrochen.

Die bislang unbekannten Täter entwendeten diverse Karosserie- und Ausstattungsteile am und im Fahrzeug. Der durch Beute- und Sachschaden entstandene wirtschaftliche Schaden wurde durch das Autohaus in einem sechsstelligen Bereich beziffert. Die Polizei Mühldorf geht davon aus, dass es sich um mehrere Täter mit mindestens einem größeren Fahrzeug handelte. Unter der 08631/3673-0 bittet die Polizei Mühldorf um hilfreiche Zeugenhinweise zur Ermittlung der Täter.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT