Hoher Schaden für Mühldorfer Autohaus

Lastwagen aufgebrochen und Reifen geklaut

Mühldorf - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurden bei einem Autohaus in Mühldorf mehrere Lkw-Zugmaschinen aufgebrochen und die Reifen gestohlen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Bisher unbekannte Täter schlugen in der Nacht vom 13. Oktober auf den 14. Oktober, an mehreren neuwertigen Sattelzugmaschinen, welche auf dem Firmengelände eines Autohauses an der Nordtangente in Mühldorf abgestellt waren, die Scheiben zum Führerhaus ein. Zudem montierten sie von mehreren Sattelzugmaschinen die Reifen ab und entwendeten diese. Der Sach- und Beuteschaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro. Zum Abtransport der Reifen dürfte ein größeres Fahrzeug, mindestens Transporter oder LKW, nötig gewesen sein. Auch wird von mehreren Tätern ausgegangen. 

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Mühldorf, Tel. 08631/3673-0.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser