Pressemeldung Polizei Mühldorf

Geblendet von der Sonne: Autofahrerin bei Unfall leicht verletzt

Mühldorf am Inn - Weil eine 46-jährige Autofahrerin am 19. März stark von der untergehenden Sonne geblendet wurde, rammte sie ein Verkehrszeichen und kam mit leichten Verletzungen davon.

Pressemeldung im Wortlaut:

Am Dienstag (19. März) gegen 17.15 Uhr, ereignete sich auf der Altöttinger Straße in Mühldorf ein Verkehrsunfall. Eine 46-jährige Fahrzeuglenkerin wurde von der tiefstehenden Sonne so stark geblendet, dass sie zunächst mit ihrem Wagen ins Bankett geriet und dann gegen ein Verke hrszeichen fuhr. Im Anschluss touchierte sie noch einen Baum. Danach verlor die Fahrerin die Kontrolle über das Fahrzeug, schleuderte und kam kurz danach am Straßenrand stehen.

Durch den Unfall wurde die Fahrerin leicht verletzt und kam zur weiteren ärztlichen Untersuchung ins Krankenhaus Mühldorf. Der Wagen wurde durch den Anstoß am Verkehrszeichen und dem Baum erheblich beschädigt. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa/obs TÜV Rheinland AG (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT