Verkehrsunfall mit Sachschaden

Glück im Unglück für zwei Junge Autofahrer

Mühldorf am Inn - Nach einem Zusammenstoß zweier Junger Autofahrer an der Oberhofener Straße bleibt ein Sachschaden von 1500 Euro. Glücklicherweise gab es keine Verletzten.

Am 2. Feburar, gegen 19 Uhr wollte ein 27-jähriger aus dem Landkreis Rottal-Inn in Mößling von der Hauptstraße nach links in die Oberhofener Straße einbiegen. Dabei übersah er das Fahrzeug eines 19-jährigen aus dem Landkreis Mühldorf, wodurch es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Verletzt wurde dabei niemand. An den Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von insgesamt ca. 1500 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser