Kontrolle in Mühldorf am Inn

Unter Drogen durch Mühldorf: Punkte in Flensburg und Fahrverbot für Ampfinger

Mühldorf am Inn - Am 3. Februar gegen 22 Uhr kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Mühldorf einen Verkehrsteilnehmer aus Ampfing.

Die Meldung im Wortlaut:

Im Rahmen der allgemeinen Verkehrskontrolle stellten die Beamten bei dem 26-jährigen Mann drogentypische Auffälligkeiten fest. 


Ein Drogenvortest verlief positiv auf das Betäubungsmittel Cannabis. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt. Der Mann musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Ihn erwarten nun 500 Euro Bußgeld, zwei Punkte in Flensburg sowie einen Monat Fahrverbot.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare