Unfall in Mühldorf

Eine verletzte Waldkraiburgerin und 33.000 Euro Schaden

Mühldorf am Inn - Am Montagabend gegen 18.15 Uhr ereignete sich in der Siemensstraße ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde und zudem erheblicher Sachschaden in Höhe von rund 33.000 Euro entstand.

Ein Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Passau überquerte hierbei von der Nordtangente kommend die Innkanalbrücke und wollte anschließend nach links in die Siemensstraße einbiegen. Hierbei übersah er den Audi einer Waldkraiburgerin, die ihrerseits von der Siemensstraße in die Innkanalbrücke abbiegen wollte. Durch den einbiegenden Lkw verriss sie ihr Steuer und prallte mit der Frontseite ihres Wagens gegen den Kotflügel des Lkw. 

Hierbei zog sie sich eine Armverletzung zu und musste sich in ärztliche Behandlung begeben, an dem Audi entstand wirtschaftlicher Totalschaden von ca. 30.000 Euro, am Lkw Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro, der Fahrer blieb unverletzt.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © picture alliance / Nicolas Armer

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser