Diebstahl und Sachbeschädigung in Mühldorf

Mehrere Fahrzeuge auf BMW-Gelände aufgebrochen

Mühldorf am In - Mehrere Fahrzeuge wurden am Montag auf dem BMW-Gelände aufgebrochen. Über zehn Autos bearbeiteten die unbekannten Täter. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am Montag, den 9. September, zwischen 3.30 Uhr und 5.00 Uhr wurden mehrere nicht zugelassene Fahrzeuge auf dem Gelände eines BMW-Autohauses in der Leisederstraße in Mühldorf aufgebrochen.

Der oder die Täter machten sich an überzehn zum Teil hochwertigen Fahrzeugen zu schaffen, schlugen teilweise die Fensterscheiben ein und entwendeten Bedienteile. Der Sach- und Beuteschaden beträgt knapp 100.000 Euro. Mit großer Wahrscheinlichkeit benutzten die Täter zum Abtransport ein größeres Fahrzeug. 

Wer hat im fraglichen Zeitraum im Bereich des BMW-Autohauses verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Die Polizei Mühldorf bittet um sachdienliche Hinweise

Die Pressemeldung der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT