20-Jährige baut Unfall bei Mühldorf

Auto schleudert entlang der Leitplanke - Totalschaden

Mühldorf am Inn - Am Samstag ereignete sich gegen 2 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem der Mazda einer 20-Jährigen einen wirtschaftlichen Totalschaden erlitt. 

Die 20-jährige Lenkerin eines grünen Mazdas aus Waldkraiburg befuhr zusammen mit einem Beifahrer die St2550 von Mühldorf kommend in Richtung Ampfing. 

Hierbei geriet die Fahrerin des Mazda vermutlich aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in die Leitplanke. Dort fing sich das Fahrzeug und schleuderte entlang der Leitplanke weiter, bis es nach der Leitplanke neben der Fahrbahn zum Stehen kam. 

Am Fahrzeug der Fahrerin dürfte ein wirtschaftlicher Totalschaden entstanden sein. An der Leitplanke entstand ebenfalls erheblicher Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser