Verkehrsunfallflucht Hinweise an die Polizei

Mühldorferin bemerkt Unfallschaden erst in der Werkstatt 

Mühldorf am Inn - Erst in der Werkstatt fiel einer Mühldorferin der Schaden an Ihrem Fahrzeug auf. Nun bittet die Polizeiinspektion Mühldorf am Inn um Hinweise.

Im Rahmen eines anderweitigen Werkstattbesuchs musste eine 47jährige Mühldorferin feststellen, dass ihr weißer Pkw Mitsubishi von einem anderen, bisher unbekannten, vermutlich roten Fahrzeug beschädigt wurde, und sich der verantwortliche Fahrzeugführer unerlaubt von der Unfallstelle entfernt hatte. Als mögliche Tatzeiten kämen Dienstag, 23. Januar von 16 bis 18 Uhr und Donnerstag, 25.Januar von 18 bis 19 Uhr in Betracht. Das Fahrzeug war jeweils am Stadtplatz geparkt.

Am Pkw der Geschädigten wurde das vordere rechte Fahrzeugeck beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Mühldorf a.Inn - 08631-3673-0.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser