Unfall in Mühldorf am Inn

Mühldorfer (57) gerät mit seinem Lkw am Stadtberg in Gegenverkehr

Mühldorf am Inn - Zu Verkehrsbehinderungen ist es am Donnerstagnachmittag am Stadtberg gekommen. Zwei Fahrzeuge sind da miteinander kollidiert.

Ein Verkehrsunfall sorgte am Nachmittag des 1. Februar für starke Verkehrsbehinderungen am Stadtberg in Mühldorf am Inn. Ein 57-jähriger Mühldorfer kam aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Klein-Lkw in den Gegenverkehr und stieß mit einem 34-jährigen Fahrzeuglenker aus Polling zusammen.

Sowohl der Mühldorfer als auch der Pollinger wurden bei dem Unfall leicht verletzt und kamen mit dem BRK ins Krankenhaus Mühldorf.

Bei dem Unfall entstand am Piaggo des Mühldorfers Sachschaden in Höhe von einigen tausend Euro. Der Toyota des Pollingers wurde noch stärker beschädigt. Daran entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von mindestens 8.000 Euro.

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Oberbayern-Süd - Operative Ergänzungsdienste Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser