Verkehrsunfall in Mühldorf

VW-Fahrer rammt Motorrad - Fahrer muss ins Krankenhaus!

Mühldorf am Inn - Beim Abbiegen übersah ein 25-Jähriger einen 30-Jährigen auf einem Motorrad. Der Motorradfahrer musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden:

Am 16. April  kam es auf der Töginger Straße in Mühldorf zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzen Person. Ein 25-jähriger VW-Fahrer aus dem Gemeindebereich Töging am Inn wollte von Töging kommend in den Mittelfeldweg links einbiegen. 

Dabei übersah er ein leichtes Motorrad, das von einem 30-Jährigen aus dem Gemeindebereich Mühldorf gelenkt wurde. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Leichtkraftradfahrer wurde dabei so schwer verletzt, dass er mit dem BRK ins Krankenhaus gebracht werden musste. Der VW-Fahrer erlitt einen Schock. Beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit.Der Gesamtsachschaden beträgt rund 1.500 Euro.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser