Nur Chips bezahlt

Ladendiebin mit vollem Einkaufsbeutel erwischt

Mühldorf a. Inn - Eine dreiste Ladendiebin aus München ist der Polizei in einem Mühldorfer Geschäft ins Netz gegangen.

Die 45-jährige Frau wurde in einem Lebensmittelmarkt ertappt, wie sie Zigaretten einsteckte, an der Kasse aber nur Chips bezahlte. Bei der anschließenden Anzeigenaufnahme wurde bei ihr noch eine weitere Tasche mit unbezahlten Lebensmitteln sowie zwei Paar neue Schuhe aus einem benachbarten Schuhgeschäft gefunden. 

Der entstandene Beuteschaden beträgt rund 100 Euro, gegen die Diebin wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Pressemitteilung Polizei Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser