Unfall bei Mühldorf

Kleintransporter rammt Gartenmauer - Hoher Sachschaden

Mühldorf - Zwei Männer wurden verletzt, als der Fahrer eines Kleintransporters die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und eine Gartenmauer rammte: 

Am 22. Mai befuhr ein 3 0-jähriger Mann aus Polen mit einem weißen Renault Kleintransporter die Oberhofener Straße in Richtung Mühldorf. Bei ihm im Fahrzeug befanden sich drei weitere polnische Staatsangehörige.

Auf Höhe Eßbaum kam er in einer Links-Rechts-Kurvenkombination nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einer Gartenmauer und kam schließlich in einem angrenzenden Feld zum Stehen. Bei dem Unfall wurden der Fahrer sowie ein 26-jähriger Mitfahrer leicht verletzt; beide kamen ins Krankenhaus. 

Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von gut 30000 Euro. Die Feuerwehr Mößling unterstützte wie gewohnt tatkräftig bei der Räumung der Unfallstelle.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser