Drogentest positiv:

Fehlender Gurt verrät berauschten Fahrer

Mühldorf a. Inn - Eigentlich hielt die Polizei einen 24-jährigen Fahrer auf, weil er seinen Sicherheitsgurt nicht trug. Dabei erkannten sie jedoch, dass dieser unter Drogeneinfluss stand.

Am Donnerstag, 6. März, 11.45 Uhr, wurde in der Altöttinger Straße ein Autofahrer angehalten, weil er den Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte.

Dabei stellten die Beamten fest, dass der 24-jährige Fahrer unter Drogeneinfluss steht. Ein Drogentest verlief positiv. Deshalb wurde im Klinikum Mühldorf eine Blutentnahme veranlasst.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser