Schon am Morgen unter Drogen

Berauschter Fahrer muss Auto stehenlassen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf a. Inn - Den richtigen Riecher hatten offenbar Polizeibeamte in Mühldorf als sie in der Innenstadt einen Autofahrer anhielten, der nicht angeschnallt war. Wie sich herausstellte, war das nicht sein einziges Vergehen.

Die Polizisten unterzogen den 19-jährigen Fahrer aus Niedertaufkirchen in der Herzog-Friedrich-Straße einer Verkehrskontrolle, da er den Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte. Im Verlauf der Kontrolle stellten die Beamten drogentypische Auffälligkeiten fest. Ein vor Ort durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv

Der 19-Jährige durfte daraufhin seine Fahrt nicht weiter fortsetzen und musste sich im Krankenhaus Blut abnehmen lassen. Sollte auch das Ergebnis des Bluttests positiv ausfallen, dann erwartet den jungen Mann ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro, zwei Punkte in Flensburg sowie ein einmonatiges Fahrverbot.

Pressemitteilung der Polizei Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © milkovasa - Fotolia

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser