Crash mitten auf der Kreuzung

Beide Ampeln auf Grün? Zeugen gesucht

Mühldorf a. Inn - Entweder war es ein Fehler in der Ampelschaltung oder einer von zwei Unfallbeteiligten in Mühldorf hat nicht richtig hingeschaut.

Mitten im Berufsverkehr, nämlich um 8 Uhr, kam es gestern Morgen zu einem Unfall, der die Polizei wohl noch eine Weile beschäftigen wird. Auf der Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße/Innere Neumarkter Straße krachten zwei Fahrzeuge zusammen - trotz Ampel. Beide Unfallbeteiligte gaben gegenüber den Polizeibeamten der Polizeiinspektion Mühldorf an, dass sie während der Grünphase in die Kreuzung einfuhren. Personen wurden nicht verletzt

Durch den Zusammenstoß entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 8000 Euro. Bezüglich des Unfallherganges werden nun Zeugen gesucht, welche den Vorfall beobachten konnten und Angaben zur Ampelschaltung machen können. Hinweise werden unter 08631/36730 entgegengenommen.

Pressemitteilung Polizei Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser