Die Polizei bittet um Hinweise

Autofahrerin fährt kleines Kind an und flüchtet

Mühldorf am Inn - Eine Tat, die so ziemlich bei jedem Menschen auf Unverständnis stößt. Eine Autofahrerin fährt einen kleinen Jungen an, doch anstatt ihm zu helfen und ihren Pflichten nachzukommen, fährt sie einfach davon. Nun bittet die Polizei um Hinweise.

Am Nachmittag des 26. Mais wurde auf der Kreuzung Mößlinger Straße/ Wilhelm-Pätzsold-Straße ein 7-Jähriger Junge von einem schwarzen oder dunkelblauen Kleinwagen mit Mühldorfer Kennzeichen angefahren. Die Führerin des Fahrzeuges war eine 25-35-Jährige dunkelhaarige Frau. Genaueres konnte von den Unfallzeugen nicht angegeben werden.

Der Junge kam mit einigen blauen Flecken verhältnismäßig glimpflich davon und wurde im Krankenhaus Mühldorf ärztlich versorgt. Die Polizei Mühldorf am Inn ermittelt derzeit aufgrund einer Unfallflucht sowie einer fahrlässigen Körperverletzung. Die Polizei bittet unter der Telefonnummer 08631/3673-0 um sachdienliche Zeugenhinweise.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser