Noch einmal Glück gehabt

Auffahrunfall im Kreisverkehr

Mühldorf am Inn - Am Dienstag, den 26. Juni kam es gegen 10 Uhr im Kreisverkehr Siemensstraße/Kapellenstraße zu einem Auffahrunfall ohne Verletzte und nur geringem Sachschaden.

Eine 38-jährige Frau aus Altötting befuhr den Kreisverkehr mit ihrem Pkw in Richtung Siemensstraße. Vermutlich aus Unachtsamkeit übersah der 69-jährige Unfallverursacher aus dem Gemeindebereich Isen das vor ihm fahrende Fahrzeug und fuhr auf dieses auf. Auf Grund der geringen Geschwindigkeit wurde bei dem „Auffahrer“ niemand verletzt und der Schaden an beiden Fahrzeugen hielt sich ebenfalls in Grenzen.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser