Was steckt dahinter?

Alle Reifen eines Transporters zerstochen

Mühldorf a. Inn - Völlig ungeklärt ist die Motivlage eines Falls von Sachbeschädigung, den die Polizeiinspektion Mühldorf meldet.

Am vergangenen Wochenende, also zwischen dem 14. und 16. Oktober, zerstach ein bislang unbekannter Täter alle vier Reifen eines weißen Transporters. Dieser war auf einem Tankstellengelände in der Egglkofenstraße in Mühldorf abgestellt. 

Die Polizei sucht nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Aufklärung des Falls geben können. Sie werden gebeten, sich bei der Polizei Mühldorf unter Telefon 08631/36730 zu melden.

Pressemitteilung Polizei Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser