Querenden Fiat übersehen

46-Jährige rammt Jüngere: Beide Frauen im Krankenhaus

Mühldorf a. Inn - Gestern Morgen kam es gegen 9.10 Uhr auf der Innstraße in Richtung des Katharinenplatzes zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Frauen verletzt wurden.

Eine 46-Jährige fuhr mit ihremFord Fiesta in nördlicher Richtung. An der Kreuzung auf Höhe der Leopoldstraße übersah sie dabei den von links kreuzenden Fiat Punto einer 38-Jährigen und nahm ihr die Vorfahrt. Dabei kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide stark beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. 

Die örtliche Feuerwehr musste sich um einen Flüssigkeitsverlust des Ford Fiesta kümmern und sperrte zwischenzeitlich die Kreuzung für den Verkehr in Richtung des Katharinenplatzes. Die beiden Fahrerinnen wurden verletzt mit dem BRK ins Krankenhaus gebracht. Die demolierten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, der Sachschaden beträgt ungefähr 8000 Euro.

Pressemitteilung Polizei Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser