Unfall zwischen Mühldorf und Harthausen

17-Jähriger stürzt wegen Windböe vom Mofa und landet im Krankenhaus

Mühldorf am Inn - Stürmige Zeiten am 30. September auch hier in den Landkreisen. Auch dieser Mofa-Fahrer wurde nicht verschont. 

Pressemeldung im Wortlaut:

Ein 17-jähriger Mann wurde am Montagvormittag zwischen Mühldorf und Harthausen auf der Kreisstraße MÜ6 mit seinem Mofa von einer Windböe erfasst. Er kam hierbei von der Fahrbahn ab, beim Versuch Gegenzulenken stürzte er und verletzte sich.

Er wurde mit dem Bayerischen Roten Kreuz in die Klinik verbracht. Der Sachschaden am Mofa ist gering.

Die Pressemeldung der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT