Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zwischen Mühldorf und Hammer

Mühldorferin (18) stürzt mit Motorrad auf St2092 - verletzt

Am Dienstagabend (4. Januar) hat eine junge Mühldorferin die Kontrolle über ihr Motorrad verloren. Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer hat umgehend den Notruf abgesetzt.

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut:

Mühldorf a. Inn - Am Dienstag (4. Januar) gegen 21.45 Uhr fuhr eine 18-jährige Mühldorferin mit ihrem Leichtkraftrad der Marke KTM auf der Staatsstraße 2092 von Hammer kommend in Richtung Mühldorf. In der kurz nach Hammer folgenden, scharfen Rechtskurve verlor sie aufgrund eines Fahrfehlers die Kontrolle über ihr Kraftrad und fuhr geradeaus in die angrenzende Wiese.

Dort stürzte sie und zog sich eine Verletzung an den Beinen zu. Ein vorbeifahrender Verkehrsteilnehmer sah das Kraftrad zusammen mit der Fahrerin im Graben liegen und verständigte den Notruf.

Die Fahranfängerin kam anschließend mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Mühldorf a. Inn. An ihrem Fahrzeug wurde die linke Fahrzeugseite beschädigt. Der Sachschaden wird auf circa 1000 Euro geschätzt.

Pressebericht Polizeiinspektion Mühldorf 

Rubriklistenbild: © Stefan Puchner

Kommentare