In Mühldorf und Waldkraiburg

Halloweenkürbis zerstört und Haus mit Eiern beworfen

Mühldorf am Inn - Am Halloweenabend wurde an einem Wohnhaus Dekoration mutwillig beschädigt.

Am Dienstag, im Zeitraum von 31. Oktober 19.30 Uhr bis 21.45 Uhr, wurde in der Mulfingerstraße in Mühldorf am Inn zunächst offenbar ein Halloweenkürbis aus Plastik zerstört und anschließend nahm der Täter noch einen Totenkopf ebenfalls aus Plastik mit und entwendete diesen.

Es entstand Sachschaden über etwa 20 Euro und ein Beuteschaden von ungefähr 70 Euro. Wer Hinweise auf den oder die Täter geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn unter der Telefonnummer 08631/3673-0 zu melden.

In Waldkraiburg wurde am Mittwoch, zwischen Mitternacht und 15 Uhr, in der Kopernikusstraße eine Hauswand mit Eiern beworfen. Dies geschah bereits zum dritten Jahr in Folge. Die Spuren des letzten Jahres sind noch zu sehen. Der Sachschaden beträgt 200 Euro

Pressemitteilungen Polizeiinspektionen Mühldorf am Inn/Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / Danny Lawson/

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser