Dämmerungseinbruch in Mühldorf a. Inn

Fenster aufgehebelt - Schmuck weg

Mühldorf - Die Tat geschah zwar am 11.11., doch es handelte sich nicht um einen Faschingsscherz , was ein betagter Mühldorfer entdecken musste, als er in sein Heim zurückkehrte.

Am späten Nachmittag des vergangenen Freitags (11.11.) wurde vermutlich zwischen 17 und 18 Uhr in das in der Heinrich-Goebel-Straße gelegene Haus eines 81 Jahre alten Mühldorfers eingebrochen. Der Täter hebelte das Schlafzimmerfenster und die ebenfalls abgeschlossene Schlafzimmertüre des Hauses auf und durchsuchte das ganze Haus nach Wertsachen. Der Täter konnte Schmuck im Wert von ungefähr 200 Euro erbeuten und verließ das Haus durch die Terrassentür.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Mühldorf unter der Telefonnummer 08631/36730. Hinweisgeber können sich aber auch an jede andere Polizeidienststelle wenden.

Pressemitteilung Polizei Mühldorf

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser