Displays, PC und Geld entwendet

Einbruch in Mühldorfer Reisebüro: 12.000 Euro Schaden 

Mühldorf - Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht auf Mittwoch in das Reisebüro am Bahnhofsplatz eingebrochen. Dabei wurde Diebesgut im fünfstelligen Bereich entwendet. 

In der Zeit von Dienstag 21 Uhr bis Mittwoch 10 Uhr schlugen unbekannte Täter das an der Gebäudesüdseite befindliche Fenster eines Reisebüros am Bahnhofplatz in Mühldorf ein. Die Täter entriegelten den Fensterflügel und stiegen ein. 

Neben einem geringen Bargeldbetrag entwendeten die Täter einen 46 Zoll großen Loewe-Fernseher, zwei Bang & Olufson-Lautsprecher, 14 LED-Displays von Vitrinemedia sowie ein iMac. Die Täter waren über die Bahnhofstraße an die Rückseite des Reisebüros gelangt. Vermutlich haben sie das Diebesgut mit einen Kombi abtransportiert. 

Der Wert des Diebesgutes beträgt ca. 12.000 Euro. Wer kann sachdienliche Angaben machen. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Mühldorf unter der Telefonnummer 08631 / 36730, entgegen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser