Einbrecher von Hausherrin überrascht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Ein Unbekannter verschaffte sich am Dienstagmorgen Zutritt zu einem Gehöft in Mößling. Er hatte nicht lange Zeit sich umzusehen: Plötzlich stand ihm die Hausherrin gegenüber.

Am Dienstag, 26. November, gegen 6.30 Uhr fuhr ein bislang unbekannter Mann mit einem Fahrrad zu einem Gehöft in der Brunnhuberstraße in Mößling. Er lehnte das Fahrrad an den Zaun des Nachbaranwesens und betrat anschließend das Wohnhaus über eine unversperrte Türe. Der Hausherr war bereits mit Stallarbeiten beschäftigt, als der Mann die Räumlichkeiten des Wohnhauses betrat. Dort wurde er von der Hausherrin überrascht und flüchtete ohne Beute sofort zu Fuß zu seinem Fahrrad. Eine örtliche Fahndung verlief ohne Erfolg.

Die Polizei Mühldorf bittet um sachdienliche Hinweise zu dem ca. 180 cm großen Mann. Er war mit einer dunklen Jacke, evtl. mit Kapuze bekleidet und mit einem Fahrrad im Bereich der Brunnhuberstraße unterwegs. Er führte eine Lampe mit. Wem fiel im Bereich der Brunnhuber- und auch Hauptstraße zur fraglichen Zeit ein verdächtiger Fahrradfahrer auf?

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser