Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bundespolizei im Einsatz

Auf der Suche nach illegalen Migranten: Hubschrauber kreist am Dienstagabend über Mühldorf

Die Bundespolizei führte am Mittwoch Fahndungsmaßnahmen mit Unterstützung der Landespolizei sowie eines Polizeihubschraubers der Bundespolizei im Bereich Mühldorf Nord durch. Drei Personen konnten gefunden werden.

Update, Mittwoch (7. September), 14.40 Uhr - Polizei nennt weitere Details

Mitteilung in Wortlaut

Am Dienstagabend (6. September) wurde die Bundespolizei Mühldorf durch einen Bürgerhinweis über eine mögliche LKW-Absetzung von vermutlich acht bis zehn unerlaubt eingereisten Personen auf einem Parkplatz im Bereich Arbing an der B299 informiert.

Nach unverzüglich eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen mit Unterstützung der Landespolizei sowie eines Polizeihubschraubers konnten die Beamten zunächst drei ausweislose Personen in einem nahegelegenen Waldstück festnehmen.

Bei den drei mutmaßlich geschleusten Personen handelt es sich um türkische Staatsangehörige. Am Mittwochmorgen stellten die Mühldorfer Bundespolizisten im Rahmen der Fahndung drei weitere ausweislose Personen in Bahnhofsnähe bei Mühldorf fest.

Ob ein Zusammenhang mit der vorherigen Absetzung besteht, wird derzeit noch ermittelt.

Die Bundespolizeiinspektion Freilassing bittet bezüglich der mutmaßlichen LKW-Absetzung am 6. September zwischen 17 und 18 Uhr im Bereich Arbing/B299 um sachdienliche Hinweise von Zeugen.

Bitte melden Sie Erkenntnisse unter: 08654/7706-0.

Pressemitteilung Bundespolizei Freilassing

Erstmeldung

Die Polizeimeldung im Wortlaut:

Mühldorf am Inn – Nach bisherigen Erkenntnissen wurden circa zehn vermutlich unerlaubt eingereiste Personen von einem Lastwagen nahe einem Waldstück abgesetzt. Die Fahndungsmaßnahmen der Bundespolizei dauern derzeit noch an.

Pressebericht der Bundespolizei Freilassing

+++ Nähere Informationen liegen derzeit nicht vor +++

Rubriklistenbild: © Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Kommentare