Motorradfahrer umgefahren

Mühldorf - Aus Unachtsamtkeit fuhr ein 19-Jähriger mit seinem Auto einem Motorradfahrer auf. Der Biker stürzte und krachte noch in einen Mercedes.

Ein 19-jähriger Mechaniker aus dem südlichen Landkreis fuhr am Donnerstag gegen 13.30 Uhr aus Unachtsamkeit in der Kapellenstraße kurz vor der Kanalbrücke mit seinem VW Passat auf ein Motorrad auf. Der Motorradfahrer stürzte und das Motorrad wurde auf einen Mercedes geschoben.

Der ebenfalls 19-jährige Kawasaki-Fahrer kam mit Verletzungen in die Klinik.

Der Gesamtsachschaden beträgt circa 7000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser